Die Digitalisierung der Weiterbildung

Publiziert

Für die Anbieter von Weiterbildungen ist die Coronakrise eine enorme Herausforderung. Heime & Spitäler hat sich bei grossen und kleinen, privaten und öffentlichen Anbietern umgehört: Was sich bei Careum, BFH, ETH, IKF, Dr. Blezinger und ZHAW durch die Pandemie geändert hat, welche Trends sich abzeichnen und wo die Bildungsanbieter Schwerpunkte für 2021 setzen.

Mit dem Verbot von Präsenzveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Bildungsanbieter schlagartig auf Online-Unterricht umschalten. Das scheint ihnen insgesamt sehr gut gelungen zu sein. Ursula Bonhage, Geschäftsleiterin von Careum Weiterbildung: «Wir konnten unsere Angebote sehr rasch digitalisieren und online sowie hybrid anbieten und damit den Weiterbildungsanspruch unseres Publikums bedarfsorientiert erfüllen.» Auch die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat im Departement Gesundheit auf Onlineunterricht umgestellt: «Alle Themen und Inhalte werden online durchgeführt, soweit das möglich ist», erläutert Regula Hauser, Leiterin Weiterbildung am Institut für Hebammen. Für Fabian Schwab, Leiter Services bei der Berner Fachhochschule (BFH), hat die erzwungene Neuorientierung Konsequenzen für die Zukunft: «Gewisse Innovationen, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, wurden durch die Pandemie zweifellos beschleunigt. Entwicklungen, welche sowieso stattgefunden hätten, wurden in höherem Tempo eingeführt. Dabei denken wir an verschiedene Formen von Unterricht auf Distanz sowie hybridem Unterricht, bei welchem ein Teil der Teilnehmenden vor Ort ist, ein anderer Teil beispielsweise in Quarantäne zu Hause. Mit solchen neuen Lernformen konnten wir in der Pandemie experimentieren und wertvolle Erfahrungen sammeln. Die damit gewonnene Flexibilität bringt neue Vorteile für die Weiterbildung von Gesundheitsfachleuten, deren Alltag häufig durch Schicht- und Wochenendarbeit gekennzeichnet ist.»
Auch die ETH Zürich zieht eine positive Bilanz: «Die Erfahrung aus den vergangenen Monaten hat uns viel gelehrt, wir kennen jetzt den Spielraum und wissen, wie wir darauf reagieren können. Wir haben erlebt, dass eine Hochschule in der Grösse der ETH Zürich in äusserst kurzer Zeit ihre Lehr- und Lernmethoden von fast reinem Präsenzunterricht auf Fernunterricht umstellen kann», fasst Lukas Sigrist, Leiter der School for Continuing Education der ETH, zusammen. Den digitalen Lerneffekt der Bildungsinstitutionen schätzt auch Ursula Bonhage. «Der Digitalisierungsprozess war sehr aufwendig und hat viele Schulungen und direkten Support erfordert, aber er hat uns gemeinsam mit dem Publikum ein grosses Stück weitergebracht. Auch sind wir selbst inspiriert, nutzen und erweitern laufend unser Wissen und Können und setzen es um. Dies beispielsweise, wenn wir Apothekerinnen und Apotheker schulen, zur Abnahme von Covid-19-Abstrichen oder zum Impfen.»

Networking kommt zu kurz
Alle Institutionen beobachten eine steigende Akzeptanz von Online-Angeboten. Sylvia Blezinger, Inhaberin von Blezinger Healthcare, ein Unternehmen, das Fachkonferenzen mit dem Schwerpunkt Neubauten von Spitälern und Alters- und Pflegeheimen anbietet: «Die Akzeptanz von Online-Angeboten ist deutlich grösser. Schon lange hätten wir gerne Hybrid-Veranstaltungen angeboten, es gab jedoch keinen Markt dafür. Dies hat sich nun geändert.» Gleichzeitig weist sie auf ein Problem hin, das es auch vor der Krise bereits gab: «Noch immer sind nicht alle bereit, die Leistungen ähnlich zu honorieren wie die der Präsenzveranstaltungen. Dabei ist der finanzielle und organisatorische Aufwand für Online-Veranstaltungen vergleichbarer Qualität erheblich grösser als bei reinen Präsenzveranstaltungen.»
Am Institut für Kommunikation & Führung IKF in Luzern ist die digitale Transformation seit vielen Jahren zentrales Thema der Kurse von eHealth über eLearning bis zu den Methodenkursen zur Digitalen Transformation. Die Leiterin des IKF, Andrea Belliger, kennt die Herausforderungen, die durch den Wegfall des Präsenzunterrichts entstehen: «Als Weiterbildungsinstitution vermitteln wir nicht nur Orientierungswissen, sondern bieten auch Netzwerke unter den Teilnehmenden und mit unseren internationalen Expertinnen und Experten. Das gelang bisher ganz wunderbar vor Ort. Jetzt müssen wir neue Wege finden, um den informellen Austausch und die unverhoffte Kommunikation zu ermöglichen. Hier ist unsere ganze Kreativität gefragt, um dem glücklichen Zufall – der Serendipität – auch im digitalen Raum auf die Sprünge zu helfen.»

Trends für 2021
Die ETH sieht im Weiterbildungsbereich vor allem im Bereich Digital Health beziehungsweise der Digitalisierung des Gesundheitswesens grosses Potenzial. «Durch neue technologische Errungenschaften und Entwicklungen befindet sich die Medizin in einem tiefgreifenden Wandel, welcher sowohl die Aus- als auch die Weiterbildung nachhaltig beeinflussen und verändern wird», so Lukas Sigrist.
Für Andrea Belliger ist es klar, dass eHealthund Digital-Health-Themen am IKF sehr gefragt bleiben. Dabei geht es aber nicht nur um Einblick in das Potenzial und die Folgen neuer Technologien oder deren Integration in Versorgungsprozesse. «Es geht vor allem auch um organisatorische Herausforderungen und Kulturthemen. Neue Kompetenzen sind gefordert. Eine zukunftsgerichtete Weiterbildung sollte neben
fachlichen Inhalten auch humane Kompetenzen fördern wie die Fähigkeit zu moralischer Urteilsfähigkeit, die Fähigkeit, kritisch mitzudenken, die Fähigkeit, Strukturen, Prozesse und Haltungen immer wieder neu zu denken, die Fähigkeit zu sozialer Intelligenz und Empathie, die Fähigkeit zur Differenzierung und zur Bewältigung von Überfülle, die Fähigkeit, in heterogenen Teams zu arbeiten und die Fähigkeit, trotz räumlicher Trennung effizient zusammenzuarbeiten.»
Ursula Bonhage verweist auf die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens und auf zwei Themen, die bei Careum Weiterbildung neben dem traditionell umfangreichen und fortlaufend angepassten Ausbildungsprogramm an Bedeutung zugenommen haben. «Insbesondere ist es in der aktuellen Situation wichtig, auf das Thema von grossen Herausforderungen und Belastungen im Gesundheitswesen zu reagieren. Und ein weiteres wichtiges Thema ist die rasant voranschreitende Digitalisierung im Gesundheitswesen. Damit beschäftigen wir uns aktuell vertieft.»

User-Involvement
Fabian Schwab betont, dass bei den Programmen der BFH die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und späterer Weiterbildung berücksichtigt werden. «Die Weiterbildung muss heutzutage in die Karriere- und Familienplanung passen, zudem arbeiten viele Gesundheitsfachleute Teilzeit. Viele Weiterbildungsstudiengänge werden am Departement Gesundheit der BFH deshalb in Modulen angeboten. Sowohl die Master-of-Advanced-Studies (MAS), wie auch die Zertifikatsstudiengänge sind in Fachkurse unterteilt und können flexibel besucht werden. Die Inhalte werden in möglichst kompakter Form angeboten.» Zudem will die BFH ein neues Thema künftig noch weiter ausbauen – das User-Involvement. «Wir beziehen Betroffene in den Unterricht mit ein. Damit tragen wir zur Umsetzung eines gesellschaftspolitischen Anliegens bei: Den verstärkten Einbezug Betroffener in alle Entscheidungen in der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitspolitik.»
Bei der ZHAW konnte man in Bezug auf die Themenwahl keine Veränderungen feststellen. «Unsere Teilnehmenden planen ihre Weiterbildungen in der Regel lange im Voraus. Die Pandemie hatte aus diesem Grund kaum Einfluss auf die Wahl ihrer Weiterbildung», berichtet Regula Hauser.

Corona an sich verändert den Grundbedarf nicht
Sylvia Blezinger ist in ihrer Beurteilung noch vorsichtig: «Trends sind im Moment seriös eigentlich nicht zu bewerten. Natürlich ist die Nachfrage nach online angebotenen Veranstaltungen gestiegen. Allerdings werden viele auch annähernd kostenlos angeboten von Unternehmen, die alles tun, nur um im Gespräch zu bleiben. Corona an sich verändert den Grundbedarf nicht.Festzustellen ist, dass es neue Themen gibt im Bereich Organisation: Neue, nun etablierte Formen der Zusammenarbeit, die vorher eine Randerscheinung waren wie beispielsweise Videokonferenzen, Homeoffice oder die Multiuserfunktion auf Sharepoint.» Anderseits hat sie Zweifel, ob Präsenzveranstaltungen auch nach der Krise wieder gut besucht werden: «Zurzeit zeigt sich eine gewisse Müdigkeit oder auch Trägheit. Viele Angestellte haben sich im Homeoffice gemütlich eingerichtet. Ob sie wieder zu motivieren sind und wie lange dies dauert, ist im Moment nicht abzusehen.»

EVENTS

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 14.-17. Februar 2023

Ort: Nürnberg (D)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 14.-17. Februar 2023

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 01.-02. März 2023

Ort: München (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 10. März 2023

Ort: Wädenswil (CH)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 10.-14. März 2023

Ort: Hamburg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen

Datum: 19.-21. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Trendtage Gesundheit Luzern

Die TGL sind die führende nationale Plattform für Trends und Perspektiven im Gesundheitswesen.

Datum: 22.-23. März 2023

Ort: Luzern (CH)

HR Festival Europe

Fachmesse für HRM, trainings to business und Corporate Health

Datum: 28.-29. März 2023

Ort: Zürich (CH)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 2.-4. April 2023

Ort: Olma Messen St.Gallen (CH)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 17.-21. April 2023

Ort: Hannover (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 20.-21. April 2023

Ort: Online (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Stuttgart (D)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Nürnberg (D)

DMEA

Connecting Digital Health

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Berlin (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 27. April 2023

Ort: Luzern (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 04.-10. Mai 2023

Ort: Düsseldorf (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 08.-11. Mai 2023

Ort: Mailand (I)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 09.-12. Mai 2023

Ort: Stuttgart (D)

LABVOLUTION

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Messegelände Hannover (D)

Vorsorge-Symposium

Fachmesse 2. Säule sowie ein Vorsorge-Symposium

Datum: 14.-15. Juni 2023

Ort: Zürich (CH)

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 23.-25. Mai 2023

Ort: Nürnberg/Stuttgart (D)

MedTech Summit

Kongress mit technologie- und marktrelevante Themen aus der Medizintechnik- und Gesundheitsbranche

Datum: 19.-23. Juni 2023

Ort: Brussels, Belgium (D)

Automatica

Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 27.-30. Juni 2023

Ort: München (D)

Blezinger Healthcare

7. Fachkonferenz - Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 22.-23. Juni 2023

Ort: Luzern (CH)

SWISS eHEALTH FORUM

Pusher der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Datum: 29.-30. Juni 2023

Ort: Bern (CH)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 04.-05. Juli 2023

Ort: Berlin (D)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 12.-13. September 2023

Ort: Luzern (CH)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 13.-16. September 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Basel (CH)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 07.-11. Oktober 2023

Ort: Köln (D)

Blezinger Healthcare

12. Fachkonferenz - Das Spital der Zukunft

Datum: 19.-21. Oktober 2023

Ort: Luzern (CH)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 22.-26. Oktober 2023

Ort: München (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 24.-27. Oktober 2023

Ort: Düsseldorf (D)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Fachmesse für Instandhaltung und Services

Datum: 07.-08. November 2023

Ort: Stuttgart (D)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 13.-16. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Plattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz

Datum: 18.-22. November 2023

Ort: Basel (CH)

Heimtextil

Weltweit führende Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien

Datum: 09.-12. Januar 2024

Ort: Frankfurt (D)

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führenden Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai - 07. Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des Globalen Wasserkreislaufs

Datum: 2024

Ort: Bulle (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

PFLEGE PLUS

Die Fachmesse PFLEGE PLUS bringt Fachbesucher mit ausstellenden Unternehmen, Branchenverbände sowie Experten des Pflegemarkts zusammen.

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Stuttgart (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

Ifas

Fachmesse für Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Digital (CH)

all4pack Paris

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: Herbst 2025

Ort: München (D)

JOBS

Datum: 31.01. 2023Ort: Gunten
Datum: 31.01. 2023Ort: Crans-Montana
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Genève
Datum: 30.01. 2023Ort: Rottweil
Datum: 30.01. 2023Ort: Annweiler
Datum: 30.01. 2023Ort: Biberach
Datum: 30.01. 2023Ort: Balingen
Datum: 30.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Munich
Datum: 30.01. 2023Ort: Albstadt
Datum: 30.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 30.01. 2023Ort: Günzburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Seehausen am Staffelsee
Datum: 30.01. 2023Ort: Bielefeld
Datum: 30.01. 2023Ort: Frankenthal
Datum: 30.01. 2023Ort: Bochum
Datum: 30.01. 2023Ort: Neustadt am Rübenberge
Datum: 30.01. 2023Ort: null
Datum: 30.01. 2023Ort: Wunstorf
Datum: 30.01. 2023Ort: Staßfurt
Datum: 30.01. 2023Ort: Ennepetal
Datum: 30.01. 2023Ort: Dessau-Roßlau
Datum: 30.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 30.01. 2023Ort: Albstadt
Datum: 30.01. 2023Ort: Weissenburg in Bayern
Datum: 30.01. 2023Ort: Horn-Bad Meinberg
Datum: 30.01. 2023Ort: Buckenhof
Datum: 30.01. 2023Ort: Giessen
Datum: 30.01. 2023Ort: Balingen
Datum: 30.01. 2023Ort: Höxter
Datum: 30.01. 2023Ort: Rheinfelden
Datum: 30.01. 2023Ort: null
Datum: 30.01. 2023Ort: Saalekreis
Datum: 30.01. 2023Ort: null
Datum: 30.01. 2023Ort: Wunstorf
Datum: 30.01. 2023Ort: Bayreuth
Datum: 30.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 30.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 30.01. 2023Ort: Albstadt
Datum: 30.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 30.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 30.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 30.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Witten
Datum: 30.01. 2023Ort: null
Datum: 30.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 30.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 30.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 30.01. 2023Ort: Trier
Datum: 30.01. 2023Ort: Prien am Chiemsee
Datum: 30.01. 2023Ort: Berlin
Datum: 30.01. 2023Ort: Kaufbeuren
Datum: 30.01. 2023Ort: Lörrach
Datum: 30.01. 2023Ort: Balingen
Datum: 30.01. 2023Ort: Buckenhof
Datum: 30.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 30.01. 2023Ort: Witten
Datum: 30.01. 2023Ort: Reutlingen
Datum: 30.01. 2023Ort: Bad Krozingen
Datum: 30.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 30.01. 2023Ort: Gunzenhausen
Datum: 30.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 30.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 30.01. 2023Ort: Nordhorn
Datum: 30.01. 2023Ort: Meschede
Datum: 30.01. 2023Ort: Unterhaching
Datum: 30.01. 2023Ort: Winterthur
Datum: 30.01. 2023Ort: Winterthur
Datum: 30.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 30.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 30.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 30.01. 2023Ort: Crans-Montana
Datum: 29.01. 2023Ort: Steinau an der Straße
Datum: 29.01. 2023Ort: Oberndorf
Datum: 29.01. 2023Ort: Jena
Datum: 29.01. 2023Ort: Halle (Saale)
Datum: 29.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 29.01. 2023Ort: Lübeck
Datum: 29.01. 2023Ort: Nuremberg
Datum: 29.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 29.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 29.01. 2023Ort: Magdeburg
Datum: 29.01. 2023Ort: Lörrach
Datum: 29.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 29.01. 2023Ort: Aurich
Datum: 29.01. 2023Ort: Freiburg im Breisgau
Datum: 29.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 29.01. 2023Ort: Trier
Datum: 29.01. 2023Ort: Salzgitter
Datum: 29.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 29.01. 2023Ort: Bonn
Datum: 29.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 29.01. 2023Ort: Greven
Datum: 29.01. 2023Ort: Hansestadt Havelberg
Datum: 29.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 29.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 29.01. 2023Ort: Seeshaupt
Datum: 29.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 29.01. 2023Ort: Delmenhorst
Datum: 29.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 29.01. 2023Ort: Leer
Datum: 29.01. 2023Ort: Hoyerswerda
Datum: 29.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 29.01. 2023Ort: Heinsberg
Datum: 29.01. 2023Ort: Lübeck
Datum: 29.01. 2023Ort: Aachen
Datum: 29.01. 2023Ort: Duisburg
Datum: 29.01. 2023Ort: Budenheim
Datum: 29.01. 2023Ort: Aurich
Datum: 29.01. 2023Ort: Munich
Datum: 29.01. 2023Ort: Wuppertal
Datum: 29.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 29.01. 2023Ort: Lingen
Datum: 29.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 29.01. 2023Ort: Nuremberg
Datum: 29.01. 2023Ort: Norderstedt
Datum: 29.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 29.01. 2023Ort: Wachau
Datum: 29.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 29.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 29.01. 2023Ort: Bad Tölz
Datum: 29.01. 2023Ort: Lübeck
Datum: 29.01. 2023Ort: Norderstedt
Datum: 29.01. 2023Ort: Fürstenfeldbruck
Datum: 29.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 29.01. 2023Ort: Braunschweig
Datum: 29.01. 2023Ort: Berlin
Datum: 29.01. 2023Ort: Leipzig
Datum: 29.01. 2023Ort: Meissen
Datum: 29.01. 2023Ort: Waiblingen
Datum: 29.01. 2023Ort: Freiberg
Datum: 29.01. 2023Ort: Bensheim
Datum: 29.01. 2023Ort: Gräfelfing
Datum: 29.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 29.01. 2023Ort: Freiburg im Breisgau
Datum: 29.01. 2023Ort: Bonn
Datum: 29.01. 2023Ort: Prien am Chiemsee
Datum: 29.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 28.01. 2023Ort: Munich
Datum: 28.01. 2023Ort: Göttingen
Datum: 28.01. 2023Ort: Mannheim
Datum: 28.01. 2023Ort: Ludwigsburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 28.01. 2023Ort: Mönchengladbach
Datum: 28.01. 2023Ort: Lich
Datum: 28.01. 2023Ort: Lüdenscheid
Datum: 28.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 28.01. 2023Ort: Rudolstadt
Datum: 28.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 28.01. 2023Ort: Trier
Datum: 28.01. 2023Ort: Munich
Datum: 28.01. 2023Ort: Mönchengladbach
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Blankenburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Ludwigsburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 28.01. 2023Ort: Rudolstadt
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Nauheim
Datum: 28.01. 2023Ort: Rostock
Datum: 28.01. 2023Ort: Mannheim
Datum: 28.01. 2023Ort: Kassel
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Blankenburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Bretten
Datum: 28.01. 2023Ort: Rudolstadt
Datum: 28.01. 2023Ort: Ludwigsburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Singen
Datum: 28.01. 2023Ort: Trier
Datum: 28.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 28.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 28.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Blankenburg
Datum: 28.01. 2023Ort: Mönchengladbach
Datum: 28.01. 2023Ort: Lich
Datum: 28.01. 2023Ort: Iserlohn
Datum: 28.01. 2023Ort: Koblenz
Datum: 28.01. 2023Ort: Wernigerode
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Tölz
Datum: 28.01. 2023Ort: Fürstenfeldbruck
Datum: 28.01. 2023Ort: Esslingen
Datum: 28.01. 2023Ort: Iserlohn
Datum: 28.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 28.01. 2023Ort: Fürstenfeldbruck
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Tölz
Datum: 28.01. 2023Ort: Lübeck
Datum: 28.01. 2023Ort: Braunschweig
Datum: 28.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 28.01. 2023Ort: Koblenz
Datum: 28.01. 2023Ort: Lübeck
Datum: 28.01. 2023Ort: Brunswick
Datum: 28.01. 2023Ort: Fürstenfeldbruck
Datum: 28.01. 2023Ort: Iserlohn
Datum: 28.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 28.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 28.01. 2023Ort: Leipzig
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Kreuznach
Datum: 28.01. 2023Ort: Frankfurt an der Oder
Datum: 28.01. 2023Ort: Bayreuth
Datum: 28.01. 2023Ort: Bad Rappenau
Datum: 28.01. 2023Ort: Krefeld
Datum: 28.01. 2023Ort: Bayreuth
Datum: 28.01. 2023Ort: Kreischa
Datum: 28.01. 2023Ort: Füssen
Datum: 28.01. 2023Ort: Frankfurt an der Oder
Datum: 28.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 27.01. 2023Ort: Baden-Baden
Datum: 27.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 27.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 27.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 27.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 27.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 27.01. 2023Ort: Baiersbronn
Datum: 27.01. 2023Ort: Baiersbronn
Datum: 27.01. 2023Ort: Rendsburg
Datum: 27.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 27.01. 2023Ort: Mainz
Datum: 27.01. 2023Ort: Ibbenbüren
Datum: 27.01. 2023Ort: Ravensburg
Datum: 27.01. 2023Ort: Tschernitz
Datum: 27.01. 2023Ort: Göttingen
Datum: 27.01. 2023Ort: Troisdorf
Datum: 27.01. 2023Ort: Münster
Datum: 27.01. 2023Ort: Weinheim
Datum: 27.01. 2023Ort: Cologne
Datum: 27.01. 2023Ort: Leipzig
Datum: 27.01. 2023Ort: Seehausen am Staffelsee
Datum: 27.01. 2023Ort: Bielefeld
Datum: 27.01. 2023Ort: Wernigerode
Datum: 27.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 27.01. 2023Ort: Berlin
Datum: 27.01. 2023Ort: Berlin
Datum: 27.01. 2023Ort: Witten
Datum: 27.01. 2023Ort: Bad Münder
Datum: 27.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 27.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 27.01. 2023Ort: Berlin
Datum: 27.01. 2023Ort: Münsingen
Datum: 27.01. 2023Ort: Münsingen
Datum: 27.01. 2023Ort: Bern
Datum: 27.01. 2023Ort: Bern
Datum: 27.01. 2023Ort: Ellikon an der Thur
Datum: 27.01. 2023Ort: Ellikon an der Thur
Datum: 27.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 26.01. 2023Ort: Erfurt
Datum: 26.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 26.01. 2023Ort: Calau
Datum: 26.01. 2023Ort: Lindenberg im Allgäu
Datum: 26.01. 2023Ort: Frankfurt
Datum: 26.01. 2023Ort: Appenweier
Datum: 26.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 26.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 26.01. 2023Ort: Sigmaringen
Datum: 26.01. 2023Ort: Mainz
Datum: 26.01. 2023Ort: Mannheim
Datum: 26.01. 2023Ort: Göttingen
Datum: 26.01. 2023Ort: Oberammergau
Datum: 26.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 26.01. 2023Ort: Unstruttal
Datum: 26.01. 2023Ort: Buchholz in der Nordheide
Datum: 26.01. 2023Ort: Lindenberg im Allgäu
Datum: 26.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 26.01. 2023Ort: Bad Zurzach
Datum: 26.01. 2023Ort: Bad Zurzach
Datum: 26.01. 2023Ort: Bad Zurzach
Datum: 26.01. 2023Ort: Fribourg
Datum: 26.01. 2023Ort: Neuchâtel
Datum: 26.01. 2023Ort: Neuchâtel
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Neuchâtel
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Fribourg
Datum: 26.01. 2023Ort: Porrentruy
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Gunten
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 26.01. 2023Ort: Rheinfelden
Datum: 26.01. 2023Ort: Neuchâtel
Datum: 26.01. 2023Ort: Schwyz
Datum: 26.01. 2023Ort: Fribourg
Datum: 26.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Zürich
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Rheinfelden
Datum: 26.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 26.01. 2023Ort: Zürich
Datum: 26.01. 2023Ort: Sarnen
Datum: 26.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 26.01. 2023Ort: Aarau
Datum: 25.01. 2023Ort: Bopfingen
Datum: 25.01. 2023Ort: Koblenz
Datum: 25.01. 2023Ort: Frankfurt an der Oder
Datum: 25.01. 2023Ort: Hennigsdorf
Datum: 25.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 25.01. 2023Ort: Osterwieck
Datum: 25.01. 2023Ort: Bopfingen
Datum: 25.01. 2023Ort: Hennigsdorf
Datum: 25.01. 2023Ort: Heppenheim (Bergstraße)
Datum: 25.01. 2023Ort: Mainz
Datum: 25.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 25.01. 2023Ort: Cottbus
Datum: 25.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 25.01. 2023Ort: Koblenz
Datum: 25.01. 2023Ort: Bopfingen
Datum: 25.01. 2023Ort: Sigmaringen
Datum: 25.01. 2023Ort: Heidelberg
Datum: 25.01. 2023Ort: Dortmund
Datum: 25.01. 2023Ort: Osterwieck
Datum: 25.01. 2023Ort: Hamburg
Datum: 25.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 25.01. 2023Ort: Cottbus
Datum: 25.01. 2023Ort: Großröhrsdorf
Datum: 25.01. 2023Ort: Karben
Datum: 25.01. 2023Ort: Dietmannsried
Datum: 25.01. 2023Ort: Düsseldorf
Datum: 25.01. 2023Ort: Gütersloh
Datum: 25.01. 2023Ort: Gütersloh
Datum: 25.01. 2023Ort: Hanover
Datum: 25.01. 2023Ort: Dübendorf
Datum: 25.01. 2023Ort: Münsterlingen
Datum: 25.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 25.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 25.01. 2023Ort: Biel/Bienne
Datum: 24.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 24.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 24.01. 2023Ort: Pasewalk
Datum: 24.01. 2023Ort: Dresden
Datum: 24.01. 2023Ort: Schleiz
Datum: 24.01. 2023Ort: Pfaffenhofen an der Ilm
Datum: 24.01. 2023Ort: Siegen
Datum: 24.01. 2023Ort: Ingelheim am Rhein
Datum: 24.01. 2023Ort: Pfaffenhofen an der Ilm
Datum: 24.01. 2023Ort: Großröhrsdorf
Datum: 24.01. 2023Ort: Karben
Datum: 24.01. 2023Ort: Bad Bergzabern
Datum: 24.01. 2023Ort: Siegen