Blick in die Zukunft – Was das Gesundheitswesen benötigt

Publiziert

Das 9. HR-Forum HealthCare konnte mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten glänzen. Dr. Matthijs Ouwerkerk von Just-medical! eröffnete das Forum, welches am 29. September 2023 im Circle in Zürich stattfand.

Das Gesundheitswesen spricht von einer 15-20%-igen Fluktuationsrate, was von verschiedenen HR-Verantwortlichen bestätigt wurde. Das Ziel des HR-Forums ist es, dass die Fluktuationsrate gesenkt und somit die Effizienz gesteigert werden kann. Der Anlass befasste sich genau mit solchen Fragen.

Standortförderung Gesundheitsorganisationen Schweiz
Das Eröffnungsreferat hielt Ronald Alder, Leiter Public Affairs, stellvertretender Geschäftsführer vom Verband Zürcher Krankenhäuser (VZK).
Das Gesundheitswesen ist der grösste Arbeitgeber der Schweiz. Es bildet das Rückgrat für die hohe Lebensqualität und wirtschaftliche Leistung. Die grössten Herausforderungen: Er nennt es den Kostenröhrenblick, welcher den Blick auf die wahren Herausforderungen verhindert. Im Verhältnis zum 2 %-Kostenwachstum, Stand 2021, stieg das Prämienwachstum um 4 % an. Die wahren Herausforderungen: Mehrbedarf an medizinischen Leistungen und ein gleichzeitiger Fachkräftemangel haben zur Folge, dass es einen Leistungsabbau gibt.
Lösungsansätze sind aus seiner Sicht klar. Zuerst muss der Kostenröhrenblick überwunden werden. Der Fokus muss auf die Versorgungssicherheit und die Qualität verschoben werden. Auch Abbau von Regulierungen und Bürokratie, dafür Stärkung von Eigenverantwortung und Gesundheitskompetenz. Ganz klar spricht er sich für «ambulant vor stationär» aus. Die Gesundheitsversorgung zu stärken, ist elementar für die Standortförderung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Barbara Moll, Chief Nursing Officer (CNO), Klinik Lengg – die Epilepsieklinik kennt jeder, seit 9,5 Jahren ist es die Klinik Lenk – realisierte ein BGM.
Ziele des BGM sind gesunde Mitarbeitende und gesunde Unternehmen. Im Dezember 2022 hat die Klink Lengg entschieden, sich für das Label «Friendly Work Space» (FWS) von der Gesundheitsförderung Schweiz anzumelden. Das Label engagiert sich für die psychische Gesundheit von Erwerbstätigen.
Moll ist überzeugt, dass sie durch die FWSZertifizierung motivierte Mitarbeitende haben und somit auch eine Leistungssteigerung verzeichnen können. Im Januar 2023 haben Sie die Zertifizierung erhalten und wollen dies auch in drei Jahren wieder bestätigen.
Im Rahmen der BGM-Umsetzung war ihr grösster Erfolg die App «Virgin Pulse go Challenge» im Februar. Während neun Wochen zählen Teams ihre Schritte. Je aktiver sie sind in der realen Welt, desto weiter kommen sie auf ihrer virtuellen Reise um die Welt. Bei dieser App haben sich 85 Teilnehmende angemeldet. Die Mitarbeitenden konnten Gruppen zusammenstellen und ihre Schritte zählen, was unter anderem zu einer Challenge unter den Mitarbeitenden mit einem hohen Spassfaktor führte.

Digital Health – Chancen und Herausforderungen für die Fachkräfte
Professor Dr. oec. HSG Alfred Angerer ist Co-Direktor ZHAW Digital Health Lab. Er ist überzeugt, dass der Megatrend Digital Health im New Healthcare Management ist. Er zeigte die grossen Chancen und Herausforderungen, welche Digital Health für das HR bringen wird.
Eindrücklich schilderte Angerer eine Situation in einer Notfall-Zentrale. In der Zentrale wird ein Mitarbeiter durch eine künstliche Intelligenz (KI) unterstützt. Die Maschine hört, zu was erzählt wird und auch was im Hintergrund gehört wird. Dadurch werden dem Zuständigen im Notfall die relevanten Fragen auf den Bildschirm gegeben, welche ihm helfen in der Erfassung der Situation der betroffenen Person am Telefon.
Digital Health ist der Einsatz von moderner ICT im Gesundheitswesen zur Erhöhung der Qualität, Effizienz und der vermehrten Ausrichtung an die Patienten-Bedürfnisse.
Auch wenn die KI eine Diagnose stellt, es braucht auch weiterhin die Fachperson, welche Ihr Wissen und Können einsetzt, um dies zu überprüfen. Diese Fachperson kann jedoch eine Diagnose nur hinterfragen, wenn auch die Qualität und ihre Kompetenz vorhanden sind.

Talent Management der Generationen Z und Alpha
Fabio Blasi, Leiter Sourcing & Employer Branding der KSA-Gruppe, ist seit über zwölf Jahren im HR im Gesundheitswesen tätig.
Eine klare Abgrenzung zwischen den Generationen Z und Alpha ist schwierig. Die Generation Z ist die Nachfolgegeneration der Generation Y. Sie ist immer online, hat grosse Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen, ist unter einem enormen Leistungsdruck, ist maximal unverbindlich, sucht auch die Geborgenheit in der Familie.
Eine halbe Million Schweizerinnen und Schweizer gehören zur Generation Alpha. Die Generation Alpha ist die Nachfolgegeneration der Generation Z. Die Spanne der Alpha wird bis 2025 gehen. Sie wird geprägt von Klimawandel und Umweltschutz, sozialem Zusammenhalt in der Gesellschaft, dem Wohlstand in der Gesellschaft, Wasserknappheit und auch der Automatisierung der Digitalisierung.
Ein Zukunftsausblick in den Arbeitsmarkt 2030 – eine Intensivierung Scroll-Fast-Kultur beim Surfen (Aufmerksamkeit heute bei ca. 10 Sekunden), die Verschärfung des Fachkräftemangels, der Trend zur Freelance- und Temporärarbeit verschärfen sich. Er ist überzeugt, dass strategisch relevante Zielgruppen den Arbeitsmarkt bestimmen, jedoch nicht die Generation X, Y, Alpha und Beta. Blasi appelliert – wir müssen innerhalb der Generationen das Zusammenarbeiten fördern und lernen, in Zielgruppen zu denken!

Human Resources Management – Vom Spiegel unserer Gesellschaft zum Botschafter der guten Arbeit
Professor Dr. Antoinette Weibel ist Ordinaria für Personalmanagement an der Universität St. Gallen. Sie ist Vertrauens- und Motivationsforscherin und verbindet die Forschung mit der Praxis.
Wir leben im Zeitalter des Casinokapitalismus. Familien haben Unternehmen geführt, und heute sind es die Shareholders. Die Gesellschaft hat sich verändert, wir haben von einem «Wir» zu einem «Ich» gefunden. Weg von der Solidarität geht es hin zur Individualität. Zu viel Bürokratie und zu viel Innensicht ist nicht gut, wir müssen schauen, wie wir künftig Business machen wollen. Das Menschenbild soll sich von Human Resources, Superstar oder Arbeitsbiene zu Resourceful Humans, also wertvollen Mitarbeitenden verändern. Sie ist überzeugt, dass wir im heutigen System «Human Resource» bald keine Lust mehr haben für Leistung.
Ziel wäre es, den Sprung zu schaffen, von der Effizienz und dem Profit zu Wohl aller, Nachhaltigkeit und Prosperität. Grundprinzipien sollen von Skalierbarkeit, Sicherstellung und Standardisierung zu Verankerung, Verantwortung und Vergegenwärtigung hinführen.
Wichtig ist, dass am Lohn gearbeitet wird - es braucht fairen Lohn. Dies bedeutet aber auch, dass wir eine Lohnkappung nach oben machen müssten. Auch Bonussysteme würde Sie abschaffen. Als Anreiz sollte man sich überlegen, wie es mit Kinderbetreuung aussieht, oder man könnte auch Denkräume schaffen.
Das zehnte HR-Forum HealthCare ist bereits wieder in Planung und wird am 23. Oktober 2024 wieder mit der IFAS in Zürich stattfinden.

EVENTS

Vorsorge-Symposium

Fachmesse 2. Säule sowie ein Vorsorge-Symposium

Datum: 5. - 6. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Swiss Medtech

Mastering Complexity

Datum: 11. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

GS1 Excellence Days

Informieren – Inspirieren – Vernetzen

Datum: 13. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

PFLEGE PLUS

Die Fachmesse PFLEGE PLUS bringt Fachbesucher mit ausstellenden Unternehmen, Branchenverbände sowie Experten des Pflegemarkts zusammen.

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Stuttgart (D)

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 18.-20. Juni 2024

Ort: Stuttgart (D)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz - Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Interlaken (CH)

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hey!Circle

Heyde gibt Wissen weiter

Datum: 26. September 2024

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. Oktober 2024

Ort: Bern (CH)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

St. Galler Demenz-Kongress

«Dementia Care im Wandel der Zeit – Weiterdenken erwünscht?»

Datum: 13. November 2024

Ort: St.Gallen (CH)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Zürich (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

Heimtextil

Weltweit führende Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien

Datum: 14.-17. Januar 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

HR Festival Europe

Fachmesse für HRM, trainings to business und Corporate Health

Datum: 25.-26. März 2025

Ort: Zürich (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31.März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

FutureHealth Basel

Accelerating the healthcare system

Datum: 7. April 2025

Ort: Basel (CH)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Nürnberg (D)

DMEA

Connecting Digital Health

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Berlin (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 06.-09. Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 07.-08. Mai 2025

Ort: Bern (CH)

ICV Gesundheitstagung Schweiz

Controlling im Spannungsfeld von Innovation, Kostenmanagement und digitaler Transformation.

Datum: 13. Mai 2025

Ort: St. Gallen (CH)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis