Fachkräftemangel vs. Fakekräfteüberschuss

Publiziert

Dank Künstlicher Intelligenz (KI) und Robotik könnte der Fachkräftemangel in Heim- und Spitalküchen bald Geschichte sein. Denkanstösse 4.0.

Schlagzeilen, welche ihren Namen wirklich verdienen, findet man nicht mehr allzu oft in der übervollen Medienlandschaft. Eine, die mich persönlich getroffen hat, und zwar mitten ins Herz, war letzten Sonntag gut lesbar auf Seite eins einer grossen Schweizer Zeitung – on- und offline. Über 60 Prozent aller Hotels sind nicht mehr in der Lage, geeignetes Personal zu finden! Und einige Betriebe mussten bereits ihr Angebot massiv reduzieren oder gar den gesamten Betrieb einstellen. Die Lage sieht in den Careküchen keineswegs rosiger aus. Die Tatsache wird nur durch den Personalnotstand im Pflegebereicht als nicht ganz so gravierend gewichtet. Ist sie aber. Ein Hotel- oder Restaurantbetrieb kann schliessen. Ein Alters- und Pflegeheim oder ein Spital nicht.

Bei der Einstellung ein Auge zudrücken
Die fähigen, also geeigneten Fachkräfte haben grösstenteils die Jobs, in welchen sie täglich reüssieren können – und müssen. Abwerben – keine Chance – auch monetäre Anreize ziehen nicht. Dieser enorme Druck bietet den «Fakekräften» die Chance. Sich beim Erstkontakt gut verkaufen, den Lebenslauf so gestalten, dass Lücken als Mehrwert formuliert werden und das HR jubelt, weil endlich mehr als zwei Bewerbungen auf die seit Monaten ausgeschriebene Stelle reingekommen sind. Die Küchenmitarbeitenden werden sich freuen über die neuen, zusätzlichen Hände. Normalerweise mehrstufig geführte Bewerbungsgespräche werden auf einstufig reduziert. Warum ein sofortiger Arbeitsbeginn möglich ist, wird ebenfalls nicht hinterfragt. Nun gibt man den neuen Mitarbeitenden noch mindestens zwei bis vier Wochen Zeit, den Betrieb kennenzulernen, und wenn der Leidensdruck gross genug war, wird auch die Probezeit auf das Minimum verkürzt. Und ab der fixen Zusage für den neuen Job wird es für die Arbeitgeberin sehr spannend. Hat sie eine leistungsbereite Fachkraft im Team oder eine «Fakekraft» mit homöopathischer Einsatzbereitschaft, welche meist auch noch sehr genau weiss, wie sie mit minimaler Leistung langfristig im Betrieb überleben kann. Doch dieses Szenario neigt sich in den nächsten zwei bis drei Jahren einem raschen Ende zu.
Dank KI und modernster, finanzierbarer Robotik werden immer mehr Aufgabenbereiche in der Küche, im Service und in der Pflege die menschliche Arbeitskraft ablösen. Die Entwicklung läuft – und Sie können jetzt die Augen rollen, stöhnen und diese Szenarien verwünschen oder weiterlesen und darüber nachdenken, in welchen Bereichen Ihr Betrieb diese Art der Unterstützung einsetzen könnte. Wie gesagt: Aufzuhalten ist diese Entwicklung schon längst nicht mehr, und die KI lernt täglich 365/24 massiv dazu.
Nachfolgend werden vier Themenfelder aus meiner aktuellen Vortragsreiche zum Thema «Fachkräftemangel versus Fakekräfteüberschuss – wie weiter?» kurz beleuchtet.

Küchenroboter
Küchenroboter sind bereits seit einiger Zeit im Einsatz und können verschiedene Aufgaben wie Schneiden, Hacken und Braten von Lebensmitteln übernehmen. Den ersten durfte ich bereits vor acht Jahren in Hannover kennenlernen. Entwickelt hat sich Moley, ein Kochroboter der bereits weit über die Durchschnittsvorstellungskraft von vielen Küchenverantwortlichen hinausgeht. Moley kann ganze, komplexe Gerichte kochen. Fortschrittlichste Technologien, wie Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Feinsensorik werden eingesetzt, um ein echtes Kocherlebnis zu schaffen. Die Roboterarme sind so programmiert, dass sie jedes Rezept präzise nachahmen können. Die Kunden können ihre Lieblingsgerichte einfach aus einer App auswählen, und der Roboter kümmert sich um den Rest. Der Moley-Kochroboter wird derzeit in verschiedenen Bereichen der Küche getestet und ist bereits im Markt erhältlich. (Link zum Video)
Ein weiteres Beispiel zeigt die Zukunftspotenziale, welche in der Automatisierung liegen: «Flippy» von Miso Robotics. Dieser Roboter kann Burger und Pommes frites braten und sie auf den Teller legen. Flippy kann auch die Temperatur und den Garzustand von Lebensmitteln überwachen und anpassen. Der Roboter wird in einigen Schnellrestaurants in den USA getestet und hat gezeigt, dass er in der Lage ist, die Produktionszeit und die Kosten zu senken. (Link zum Video)

Serviceroboter
Serviceroboter werden bereits in mehreren Restaurants, auch in der Schweiz, eingesetzt, um den Gästen das Leben zu erleichtern. Diese Roboter können Tische abräumen, Speisen und Getränke servieren sowie die Gäste auf ihre Plätze führen. Ein Beispiel ist der Serviceroboter «Penny» von Bear Robotics. Dieser Roboter kann mehrere Teller und Gläser auf einmal tragen und den Tisch abräumen, ohne dabei etwas zu verschütten. Penny wird bereits in einigen Restaurants in den USA und Europa eingesetzt und hat dort positive Bewertungen erhalten. (Link zum Video)
Hier habe ich eine eher zurückhaltende Meinung bezüglich der Serviceleistungen in Care-Institutionen. Hier wird die «letzte Meile» wohl noch für geraume Zeit durch empathische Menschen gewährleistet. Aber auch dies ist nur eine Frage der Zeit und der Akzeptanz.

Kundeninteraktion
Um die Interaktion mit den Kunden zu verbessern, setzen einige Unternehmen auf KI-basierte Systeme. Ein Beispiel ist der Pepper-Roboter von Softbank Robotics. Pepper kann Kunden begrüssen, ihre Bestellungen aufnehmen und ihnen Empfehlungen aussprechen. Der Roboter kann auch Informationen über das Menü und das Restaurant bereitstellen. Pepper wird in einigen Restaurants in Europa und Asien eingesetzt und hat viele positive Bewertungen erhalten.
(Link zum Video)

Personalplanung
Ein weiteres interessantes Beispiel für den Einsatz von KI und Robotik in der Gastronomie ist die Personalplanung. Unternehmen wie Perfect Day setzen KI ein, um Vorhersagen darüber zu treffen, wie viele Mitarbeiter für einen bestimmten Tag oder eine bestimmte Schicht benötigt werden. Diese Technologie kann helfen, Über- oder Unterbesetzung zu vermeiden, was sowohl für Mitarbeitende als auch für Kunden von Vorteil ist.

Weitere Einsatzmöglichkeiten
KI und Robotik werden auch in der Reinigung und Wartung von Restaurants eingesetzt. Unternehmen wie Avidbots haben autonome Reinigungsroboter entwickelt, die in der Lage sind, Böden zu reinigen und Abfälle zu entsorgen. Diese Roboter können den Reinigungsprozess beschleunigen und gleichzeitig die Arbeit des Personals erleichtern. In Bezug auf die Entwicklung von KI und Robotik in der Gastronomie gibt es noch viel Raum für Wachstum und Innovation. Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt arbeiten an neuen Technologien, die die Effizienz steigern und das Kundenerlebnis verbessern sollen. Zum Beispiel hat das MIT Media Lab ein Projekt namens «FoodCam» entwickelt, das mithilfe von KI das Essverhalten von Menschen analysieren soll. Bei den Vorbereitungen zu den Referaten wurde ersichtlich, dass wir hier erst ganz am Anfang einer Entwicklung stehen, welche die Verpflegungsprozesse der Zukunft revolutionieren werden. Wo sehen Sie Ihre Institution in den nächsten dreissig Jahren? Fall Sie heute für die Zukunft planen müssen, unterstützen wir Sie gerne mit den entsprechenden Denkanstössen. Manchmal braucht es diese – wie Schlagzeilen.

EVENTS

Vorsorge-Symposium

Fachmesse 2. Säule sowie ein Vorsorge-Symposium

Datum: 5. - 6. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Swiss Medtech

Mastering Complexity

Datum: 11. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

GS1 Excellence Days

Informieren – Inspirieren – Vernetzen

Datum: 13. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

PFLEGE PLUS

Die Fachmesse PFLEGE PLUS bringt Fachbesucher mit ausstellenden Unternehmen, Branchenverbände sowie Experten des Pflegemarkts zusammen.

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Stuttgart (D)

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 18.-20. Juni 2024

Ort: Stuttgart (D)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz - Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Interlaken (CH)

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hey!Circle

Heyde gibt Wissen weiter

Datum: 26. September 2024

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. Oktober 2024

Ort: Bern (CH)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

St. Galler Demenz-Kongress

«Dementia Care im Wandel der Zeit – Weiterdenken erwünscht?»

Datum: 13. November 2024

Ort: St.Gallen (CH)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Zürich (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

Heimtextil

Weltweit führende Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien

Datum: 14.-17. Januar 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

HR Festival Europe

Fachmesse für HRM, trainings to business und Corporate Health

Datum: 25.-26. März 2025

Ort: Zürich (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31.März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

FutureHealth Basel

Accelerating the healthcare system

Datum: 7. April 2025

Ort: Basel (CH)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Nürnberg (D)

DMEA

Connecting Digital Health

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Berlin (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 06.-09. Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 07.-08. Mai 2025

Ort: Bern (CH)

ICV Gesundheitstagung Schweiz

Controlling im Spannungsfeld von Innovation, Kostenmanagement und digitaler Transformation.

Datum: 13. Mai 2025

Ort: St. Gallen (CH)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis