«Wir wollen Mehrwert bieten»


Pistor ist für viele Grossküchen von Heimen und Spitälern ein wichtiger Partner. Key Account Manager Thomas Schenker nennt im Interview von neuen Trends und unterstreicht, wie Pistor die Köche in Care-Küchen unterstützt.


Interview: Christoph Hämmig

Wie wichtig sind die Grossküchen von Heimen und Spitälern für Pistor?
Thomas Schenker: Dieser Markt ist für uns ganz zentral. Darum haben wir uns vor eineinhalb Jahren dazu entschlossen, das Key-Account-Management auszubauen und die sogenannte Segmentverantwortung einzuführen. Ich selbst bin für den Bereich Heime zuständig.

Welchen Bezug haben Sie selbst zur Gesundheitsbranche?
Thomas Schenker: Ich bin gelernter Koch und arbeitete als Diät- und Spitalkoch. Ich kenne also die Bedürfnisse von Care-Küchen aus eigener Erfahrung.

Wie stark sind Pistor-Produkte nachgefragt?
Thomas Schenker: Es läuft erfreulich gut. Von unserem Gastro-Umsatz macht das Segment Heime und Spitäler rund 30 Prozent aus.

Wie kann Pistor die Köche in Care-Küchen am besten unterstützen?
Thomas Schenker: Natürlich mit den richtigen Produkten, unsere Angebotspalette ist mit 13 500 Produkten sehr breit. Heutzutage unterstützen wir die Care-Küchen auch mit Konzepten und Prozessoptimierungen. Zudem sind wir den Lernenden in der Ausbildung behilflich und fördern die Teamarbeit der Köche. Ferner bieten wir Tools an, beispielsweise für die Planung und Bestellung, und informieren über Themen wie Nachhaltigkeit. Überdies führen wir für Köche Fachtagungen durch. Kurz zusammengefasst: Wir versuchen, unseren Partnern einen echten Mehrwert zu bieten, der über die reine Produktlieferung hinaus geht.

Haben Sie noch weitere Beispiele, die den Zusatznutzen klar aufzeigen?
Thomas Schenker: Da gibt es zahlreiche Details. Wir beraten unsere Kunden beispielsweise rund ums Thema Food Waste, führen für einzelne Betriebe zu Themen wie Beschaffungswesen und Prozessverbesserungen individuelle Workshops kostenlos durch, bieten Hygienekonzepte an und informieren über relevante Einzelheiten bezüglich dem neuen Lebensmittelgesetz.

Welche Trends stellen Sie in den Grossküchen fest?
Thomas Schenker: Es zeigt sich, dass heute nicht mehr zweimal pro Tag Fleischgerichte zubereitet werden. Gerichte mit weniger Fleisch sind gefragt, auch Menüs ganz ohne Fleisch. Und natürlich glutenfreie Produkte und Nahrungsergänzungen.

Worin unterscheiden sich Heim- von Spitalküchen insbesondere?
Thomas Schenker:
Die Heimküche muss sehr abwechslungsreich sein, weil Bewohner stationär sind und über eine längere Zeitdauer täglich essen. Momentan sind die Gerichte mehrheitlich traditionell schweizerisch. Wir stellen aber fest, dass verschiedene Heimküchen auch neue Gerichte ausprobieren. Im Spitalbereich ist die Abwechslung weniger prioritär, da die Patienten meistens nur drei bis vier Tage dort sind.

Wie stark sind zuckerfreie Esswaren und Diät-Produkte gefragt?
Thomas Schenker: Für solche Produkte stellen wir keinen klaren Trend mehr fest. Viel wichtiger ist heute, dass die Produkte klar deklariert sind: Der Kunde will wissen, woher sie stammen, was drin ist. Ein grosses Thema sind hingegen laktosen- und glutenfreie Produkte, vegetarische Angebote sowie Portionengrössen. Sehr gut nachgefragt sind ebenfalls Label-Produkte schweizerischer Herkunft. Insgesamt kann ich sagen, dass unsere Kunden sehr kritisch sind. Das hängt damit zusammen, dass die Köche allesamt sehr gut ausgebildet sind. Die «Breili-Köche» gibt es nicht mehr. In den Care-Küchen arbeiten absolute Profis, die Ihr Handwerk verstehen und wissen, was sie wollen. Für uns heisst das: Wir müssen beste Qualität zu guten Konditionen bieten.

Gibt es konkrete Spezialitäten, die hauptsächlich in der Gesundheitsindustrie gefragt sind?
Thomas Schenker: Ja, die gibt es. Heimbewohner haben beispielsweise eine Vorliebe für süssliche Abendessen. Oder: Als grosser Hit haben sich unsere Dampfnudeln erwiesen. Heimbewohner essen diese sehr gerne, vermutlich, weil es mit alten Erinnerungen verknüpft ist. Dampfnudeln sind zwar günstig herzustellen, aber für Heimköche sehr zeitaufwendig. Darum greifen sie gerne auf unser Angebot zurück.

Wie werden sich Care-Küchen künftig weiterentwickeln?
Thomas Schenker: Allgegenwärtig ist der Kostendruck. Entsprechend könnte ein gemeinsamer Einkauf von verschiedenen Institutionen ein Thema werden. Oder: Grossküchen werden künftig vermehrt nach Synergien suchen. Kleinere Heimbetriebe werden vermutlich versuchen, nicht nur Buchhaltungen, Haustechnik etc. zusammenzulegen, sondern auch Küchen. Mahlzeitendienste könnten weitere Optionen sein.

Sie waren früher selbst Koch. Welchen Tipp geben Sie Ihren Berufskollegen weiter?
Thomas Schenker: Das Wichtigste aus meiner Sicht ist, die Freude am Beruf beizubehalten und sich laufend weiterzubilden. Wenn man zusätzlich noch offen für Neues ist, stimmen die Voraussetzungen.



Heime und Spitäler Ausgabe 4 Oktober 2016

EVENTS

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 23.-25. April 2024

Ort: Essen (D)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 23.-26. April 2024

Ort: Stuttgart (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 02.-03. Mai 2024

Ort: Bern (CH)

ICV Gesundheitstagung Schweiz

Controlling im Spannungsfeld von Innovation, Kostenmanagement und digitaler Transformation.

Datum: 07. Mai 2024

Ort: St. Gallen (CH)

HealthEXPO

Gesundheit, New Health Care und Zukunftsform

Datum: 25. Mai 2024

Ort: Basel (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Vorsorge-Symposium

Fachmesse 2. Säule sowie ein Vorsorge-Symposium

Datum: 5. - 6. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Swiss Medtech

Mastering Complexity

Datum: 11. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

PFLEGE PLUS

Die Fachmesse PFLEGE PLUS bringt Fachbesucher mit ausstellenden Unternehmen, Branchenverbände sowie Experten des Pflegemarkts zusammen.

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Stuttgart (D)

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 18.-20. Juni 2024

Ort: Stuttgart (D)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz – Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Luzern (CH)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz - Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Luzern (CH)

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. September 2024

Ort: Bern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Geneva (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis