«Achtung, automatischer Transport!»


In über 3000 Krankenhäusern hat Swisslog weltweit automatisierte Logistiklösungen implementiert. Eines davon ist das Kantonsspital Baden. Welche Systemlösungen angewendet werden und welche Vorteile daraus resultieren, erklärt Andreas Eggmann, Leiter Technischer Dienst im Kantonsspital.

Christoph Hämmig

«Achtung, automatischer Transport», tönt es aus dem Lautsprecher. Aus dem Transportlift fährt der Transcar Nummer 2, beladen mit einem Container, der 25 Mittagessen enthält. Das führerlose Fahrzeug hält an der Korridorwand, stellt den Container auf den Boden und blinkt. Eine Computerstimme kündigt «Richtungswechsel» an. Der Transcar fährt nun ohne Beladung wieder in den Lift, die Türen schliessen sich mit der erneuten Durchsage «Achtung, automatischer Transport». In der Zwischenzeit kündigt die Leuchtanzeige im Spitalkorridor die Ankunft des Mittagessens an.

Eine Pflegefachfrau holt den Container ab und beginnt mit der Verteilung der Menüs an die Patienten. Mittlerweile befindet sich der Transcar Nummer 2 auf dem Weg zurück in die Küche, wo bereits der nächste automatisch vorprogrammierte Auftrag auf ihn wartet.

Sieben Transcars im Einsatz
Was sich anhört wie aus einem Science-Fiction-Film, ist pure Realität. Die beschriebene Szene spielt sich im Kantonsspital Baden ab. Die Uhr auf der Station 121 zeigt 11.05 an. Seit 20 Minuten stehen sieben fahrerlose Transportsysteme im Einsatz, damit über 300 Patienten rechtzeitig ihre Mahlzeit erhalten. Der computergesteuerte Transport von der Spitalküche auf die Station dauert im Durchschnitt fünf Minuten.

Nach dem Mittagessen sorgt das Rollmaterial des fahrerlosen Transportsystems – kurz FTS genannt – für den reibungslosen Rücktransport in die Küche. Anschliessend steht für die Transcars der Frischwäsche-Transport auf die Abteilungen auf dem Programm.

Zehn Tonnen Wäsche
Insgesamt befördern die Fahrzeuge täglich neun bis zehn Tonnen Wäsche von der Lingerie zu den Abteilungen. Die Anbindung der Wäscherei über einen unterirdischen Tunnel ist geplant, die entsprechenden Stationen sind schon gebaut. Pausen gibt’s für die FTS-Flotte nur dann, wenn die Cars im Kellergeschoss für einige Minuten beim «FTS-Bahnhof» andocken müssen, um die Batterie aufzuladen. Auch das geschieht vollautomatisch. Jeder Transcar merkt nämlich selber, wenn ihm die Puste auszugehen droht.

Krankenhauslogistik von Swisslog
Vor mehr als 30 Jahren hat sich die Leitung des Kantonsspitals Baden für ein automatisches Warentransportsystem entschieden. Das beschriebene fahrerlose Transportsystem gehört zur sogenannten Mittelbehälter-Förderanlage (MBF). Dieses System wird durch die Kleinbehälter-Förderanlage (KBF) und die interne Rohrpost ergänzt.

Das komplette Warenbeförderungssystem wurde von der in Buchs/AG domizilierten Firma Swisslog implementiert, die sich in den letzten zwei Jahrzehnten unter anderem auf Krankenhauslogistik spezialisiert hat. Andreas Eggmann, Leiter Technischer Dienst im Kantonsspital, ist mit den Anlagen sehr zufrieden: «Sie sind effizient, verlässlich und gewährleisten Sicherheit für die zu transportierenden Güter.»


Vor allem Letzteres ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, weil sich darunter Medikamente befinden. Ein zusätzlicher Vorteil: «Ohne die Automations-Anlagen müssten wir für den Transport von Verpflegung und Materialien 17 Personen beschäft igen», betont Eggmann. Die Leistung der Fördersysteme ist beachtlich: Die fahrerlosen Transportsysteme befördern täglich gegen 350 Container, die Kleinbehälter-Förderanlage verzeichnet jeden Tag bis zu 1200 Transporte. Eggmanns Fazit lautet deshalb: «Die Anlagen sind zwar nicht billig, aber sie rechnen sich auf die Dauer.» Konkret heisst das: Die erste Anlage stand 21 Jahre in Betrieb, nach wenigen Jahren war sie amortisiert. Beim jetzigen System von Swisslog erfolgte das Payback bereits nach drei Jahren.

Von der Urinprobe bis zur Nabelschnur
Im Kantonsspital gibt es fast nichts, was nicht via Beförderungssystem transportiert werden kann. Mit der Rohrpost gelangen beispielsweise Blut-, Urin- oder Gewebeproben wie Nabelschnüre von A nach B. Mit den grösseren Anlagen werden unter anderem Verbandsmaterial, Personalkleider, Wäsche, Mahlzeiten, sterile Güter von und zu den Operationssälen und der ganze Abfall befördert – täglich von morgens um 7 bis abends um 19 Uhr. «Die Maschinen werden nie krank, machen keine Kaffeepausen und benötigen keine Ferien», schmunzelt An dreas Eggmann. In rund zehn Jahren könnte die Zeit reif für ein neues Transportsystem werden. Bis 2023 plant das Kantonsspital einen kompletten Neubau. Bereits wird da rüber diskutiert, wie im neuen Spital der Warentransport organisiert werden soll. Falls wiederum auf eine Auto mationslösung gesetzt wird, dürfte Swisslog gute Chancen haben, den Zuschlag zu erhalten. Die Roboter-Ankündigung «Achtung, auto matischer Transport» wird in den Spitalkorridoren und Katakomben weiterhin zu hören sein.

EVENTS

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 23.-25. April 2024

Ort: Essen (D)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 23.-26. April 2024

Ort: Stuttgart (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 02.-03. Mai 2024

Ort: Bern (CH)

ICV Gesundheitstagung Schweiz

Controlling im Spannungsfeld von Innovation, Kostenmanagement und digitaler Transformation.

Datum: 07. Mai 2024

Ort: St. Gallen (CH)

HealthEXPO

Gesundheit, New Health Care und Zukunftsform

Datum: 25. Mai 2024

Ort: Basel (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Vorsorge-Symposium

Fachmesse 2. Säule sowie ein Vorsorge-Symposium

Datum: 5. - 6. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Swiss Medtech

Mastering Complexity

Datum: 11. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

PFLEGE PLUS

Die Fachmesse PFLEGE PLUS bringt Fachbesucher mit ausstellenden Unternehmen, Branchenverbände sowie Experten des Pflegemarkts zusammen.

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Stuttgart (D)

MedtecLIVE with T4M

Fachmesse für die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik

Datum: 18.-20. Juni 2024

Ort: Stuttgart (D)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz – Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Luzern (CH)

Blezinger Healthcare

9. Fachkonferenz - Das Pflegeheim der Zukunft

Datum: 20.-21. Juni 2024

Ort: Luzern (CH)

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. September 2024

Ort: Bern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Geneva (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis