Legende Foto: (v.l.) Dr. med. Karl Ernst von Hirschhausen, bisheriger Hausarzt Solino Boswil; Pflegeexpertin Andrea Käppeli; Dr. med. Janet Weber, Leitende Ärztin Medizin Spital Muri und Leiterin Ambulatorium Löwen; Ralph Huggel, Heimleitung Solino Boswil.

Geriatrische Grundversorgung durch das Spital Muri ab August auch im Solino Boswil

Publiziert

Im Rahmen einer seit Jahrzehnten bestehenden Partnerschaft zwischen dem Spital Muri und der Pflegimuri wurde im Frühling 2021 das Ambulatorium Löwen gegründet. Ab August 2023 versorgt das Spital Muri mit seinem in der Altersmedizin erfahrenen Team des Ambulatoriums Löwen zusätzlich einen Grossteil der Bewohnenden des Pflegeheims Solino in Boswil.

Dr. med. Karl Ernst von Hirschhausen als früherer Hausarzt von rund 30 Bewohnenden des Solinos übergibt aufgrund altersbedingter Pensumsreduktion die ärztliche Betreuung der 30 Patientinnen und Patienten im Solino in jüngere Hände. Er und Heimleiter Ralph Huggel waren seit längerem auf der Suche nach einer zukünftigen altersgerechten medizinischen Versorgung und fand mit dem Spital Muri eine optimale Lösung. Die positive Resonanz zum Engagement des multiprofessionellen Teams des Spitals Muri im Ambulatorium Löwen, das sich in der Grundversorgung für Menschen in der Langzeitpflege einsetzt, hat die neue Partnerschaft zwischen Spital Muri und Solino Boswil nahegelegt.

Ab Mitte August wird die wöchentliche Visite vom Ambulatorium Löwen übernommen. Die von anderen Hausärztinnen und -ärzten betreuten Bewohnenden im Solino werden weiterhin durch ihre bisherigen Ärztinnen und Ärzte versorgt.

Eingespieltes Team

Die ärztliche Verantwortung hat Dr. med. Janet Weber, Leitende Ärztin Medizin des Spitals Muri und Leiterin des Ambulatoriums Löwen. Sie steht eng mit den verschiedenen Fachrichtungen des Spitals, seinen Partnern sowie den Ärztinnen und Ärzten in der Region in Kontakt. Das Team um Dr. Weber sorgt für eine moderne, bedürfnisorientierte und integrierte Altersmedizin.

Dr. Weber wird im Solino von Andrea Käppeli unterstützt. Andrea Käppeli ist als Pflegeexpertin seit vielen Jahren im Spital Muri und seit 2022 zudem in der pflegimuri tätig. Als APN (Advanced Practise Nurse) trägt sie erweiterte medizinische Kompetenzen, die bei den oft komplexen gesundheitlichen Fragestellungen im höheren Lebensalter eine ideale Verbindung zwischen Medizin und Pflege und somit eine optimale medizinische Versorgung bieten.

Die bisher punktuelle und geschätzte Zusammenarbeit zwischen dem Solino Boswil und dem Ambulatorium Löwen wird damit in eine zukunftsgerichtete Partnerschaft überführt. «Dank der engen Zusammenarbeit und der Nähe zum Spital Muri können wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die bestmögliche Lösung für eine umfassende altersmedizinische Versorgung anbieten», fasst Ralph Huggel, Leiter des Solinos, den innovativen Ansatz zusammen.