Künstliche Intelligenz war «das» Thema auf der DMEA 2024

Publiziert

Mit einem deutlichen Zuwachs der Besucherzahlen ist die DMEA 2024 im April zu Ende gegangen. Star der Veranstaltung war die künstliche Intelligenz (KI): Ihre Bedeutung für das Gesundheitswesen ist herausragend.

18 600 Besuchende, rund 800 Ausstellende und mehr als 350 Speaker aus dem In- und Ausland – die DMEA in Berlin, Europas führendes Event für Digital Health, war das Highlight der europäischen Gesundheitsbranche im April. Der deutsche Gesundheitsminister Karl Lauterbach verdeutlichte die Chancen der Digitalisierung für das Gesundheitswesen: «KI wird helfen, Krankheiten früher zu erkennen und zu prognostizieren. Wir werden das Wissen schneller in die Versorgung bringen. Und KI macht Forschung besser. Dadurch verstehen wir die Sprache der Proteine.» Darauf ist Lauterbach in seiner Keynote am ersten Messetag eingegangen. Die Geschäftsführerin des Bundesverbands Gesundheits-IT (bvitg e. V.) sagte: «Von der  DMEA geht ein unglaublicher Spirit aus. Die Ausstellenden zeigen tolle Anwendungen, um mit digitalen Lösungen die Gesundheitsversorgung der Menschen zu verbessern, und die Besuchenden haben unglaubliche Lust, sich anzuschauen, was heute und in Zukunft möglich sein wird!»

Wenn die KI die lästige Dokumentation übernimmt

Wie lässt sich künstliche Intelligenz nutzen, wenn es nicht einmal flächendeckendes WLAN gibt? Wie begeistert man Menschen für technische Unterstützung, die doch extra einen Beruf gewählt haben fern vom PC? Und lässt sich Empathie nachahmen? Das sind nur einige der Fragen, über die in der Session «Künstliche Intelligenz in der Pflege – Vision oder Albtraum?» diskutiert wurden.
Zwar sei KI in der Medizin schon häufig im Einsatz, in der Pflege aber gebe es trotz eines Booms an Forschung eine grosse Implementierungslücke, was die praktische Anwendung anbelangt, sagte Prof. Dr. Daniel Fürstenau, Projektleiter KI in der Pflege am Institut für medizinische Informatik der Charité in Berlin. Gerade im Bereich Pflege mangle es auch an spezifischen Daten, um die künstliche Intelligenz zu trainieren.

Kommunikation ist entscheidend

Es müsse genau hingeschaut werden, wo die KI wirklichen Mehrwert bringe im Alltag der Pflegekraft und wo sie eher mehr Arbeit mache. Sobald ein System nicht sofort hundertprozentig funktioniere, sei schnell Ablehnung da, berichtete Oliver Schiefer, Geschäftsbereichsleiter IT, Digitalisierung, Projektmanagement und Forschung bei der Pflegewerk Managementgesellschaft mit rund 5000 Patienten an gut 30 Standorten. «Die Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, Pflegenden, Ärzten ist entscheidend, nur so können wir dieser vielschichtigen Kundengruppe bei neuen Produkten die Skepsis nehmen», sagte Schiefer. Wichtig seien zudem interne Schulungen der Pflegekräfte, damit die Mitarbeitenden auch die Risiken und Schwächen der KI kennen.

Roboter, der durch Wände sieht

Ein Beispiel für die Anwendung von KI in der Pflege hatte Fernando German Torales Chorne mitgebracht. Er ist Mitgründer von Bearcover, deren Roboter «Oscar» via Radar selbst durch geschlossene Türen und durch Wände Position und Bewegung von Menschen in Pflegeheimen und Kliniken erfasst. Der Roboter navigiert selbstständig auf den Fluren von Pflegeheimen und Kliniken. Dabei erfasst er mit der Kamera unmittelbare Fluraktivität (betriebsfremde Personen und nachtaktive Bewohner und Patienten). Mittels Ultra-Wideband-Radar scannt er die Räume, um festzustellen, ob sich die Bewohnerinnen im Bett befinden, aktiv oder gestürzt sind. Wenn er eine meldewürdige Situation wahrnimmt, informiert er die Pflegekräfte via App über die Situation – eine grosse Unterstützung, vor allem bei Nachtdiensten.

Dokumentation mit KI erstellen

Bis zu 60 Prozent ihres Arbeitsalltags verbringen Pflegekräfte mit der Dokumentation ihrer Arbeit. Genau da setzt das Spracheingabe-Tool von Voize an. «Per Smartphone kann der Mitarbeiter zwischendurch aufsprechen, was er beim jeweiligen Patienten getan hat. Unsere KI erstellt daraus richtig strukturiere, grammatikalisch korrekte Dokumentationseinträge», erklärte Fabio Schmidberger, Co-Founder und CEO von Voize. Das erspart die aufwendige Dokumentation am Ende des Arbeitstages. Zudem kann man mit Voize nicht nur die Dokumentation erfassen, sondern auch die komplette Pflegeplanung, Stammdaten und den historischen Verlauf von Berichten und Vitalwerten direkt in der App einsehen. Auch der Wundverlauf kann direkt mit Wundfotos vom Smartphone aus erstellt werden. Und der integrierte Medikationsplan erlaubt es, diesen bei Arztvisiten direkt prüfen zu können. An knapp 400 Standorten ist das System bereits im Einsatz. Und es funktioniert auch offline, wenn es keine Internetverbindung gibt. «Wir wollen dank KI die Pflegekräfte vom Grossteil der administrativen Arbeit befreien, damit sie dann mehr Zeit für die Arbeit am Menschen haben», sagte Schmidberger. «Denn Empathie kann die künstliche Intelligenz bestenfalls nachahmen, nicht fühlen.»

EVENTS

5. ST Reha Forum

Ein Forum, das Fachleute aus der Welt der Rehabilitation und Psychiatrie zusammenführt.

Datum: 20. August / 29. August 2024

Ort: Online / Zürich (CH)

Swissmilk-Symposium

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

Datum: 26. August 2024

Ort: Bern (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Hey!Circle

Heyde gibt Wissen weiter

Datum: 26. September 2024

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. Oktober 2024

Ort: Bern (CH)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23. Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

Swiss Nurse Leaders - Jubiläumskongress

Unter dem Titel «How to eat an elephant – 360° of Leadership & Management in Nursing» steht im Kongressprogramm unsere Profession als Pflegekader im Zentrum.

Datum: 24.-25. Oktober 2024

Ort: Lugano (CH)

Kommunikations-Summit

Entdecken Sie am Kommunikations Summit eine Welt, in der Marketing im Gesundheitssektor neu definiert wird.

Datum: 29. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Texcare International

Das Zentrum der globalen Wäscherei-, Reinigungs- und Textilservicebranche.

Datum: 06.-09. November 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SVG-Symposium

Impulse und Gespräche

Datum: 06. November 2024

Ort: Zürich (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 08. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

St. Galler Demenz-Kongress

«Dementia Care im Wandel der Zeit – Weiterdenken erwünscht?»

Datum: 13. November 2024

Ort: St.Gallen (CH)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Zürich (CH)

Swiss Abilities

Die Messe mit Impulsen für ein selbstbestimmtes Leben.

Datum: 29.-30. November 2024

Ort: Luzern (CH)

Heimtextil

Weltweit führende Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien

Datum: 14.-17. Januar 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 07. März 2025

Ort: Wädenswil (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

HR Festival Europe

Fachmesse für HRM, trainings to business und Corporate Health

Datum: 25.-26. März 2025

Ort: Zürich (CH)

Trendtage Gesundheit Luzern

Die TGL sind die führende nationale Plattform für Trends und Perspektiven im Gesundheitswesen.

Datum: 26.-27. März 2025

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

FutureHealth Basel

Accelerating the healthcare system

Datum: 07. April 2025

Ort: Basel (CH)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Nürnberg (D)

DMEA

Connecting Digital Health

Datum: 08.-10. April 2025

Ort: Berlin (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

Control

Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 06.-09. Mai 2025

Ort: Stuttgart (D)

SBK Kongress

Kongress vom Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz

Datum: 07.-08. Mai 2025

Ort: Bern (CH)

ICV Gesundheitstagung Schweiz

Controlling im Spannungsfeld von Innovation, Kostenmanagement und digitaler Transformation.

Datum: 13. Mai 2025

Ort: St. Gallen (CH)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis