Zwei Impfstoffkandidaten aus Oxford und China haben in Tests Immunreaktionen erzeugt

Publiziert

Zwei potenzielle Impfstoffe gegen das Virus der Universität Oxford und des chinesischen Unternehmens CanSino haben laut zwei am Montag in der britischen Fachzeitschrift The Lancet veröffentlichten Studien bei Hunderten von Menschen Immunantworten ohne gefährliche Nebenwirkungen ausgelöst.

Die veröffentlichten Ergebnisse sind die bisher vielversprechendsten Hinweise auf Fortschritte auf dem Weg zu einem Impfstoff, der die Pandemie beenden könnte.

Ein dritter potenzieller Impfstoff des amerikanischen Biotechnologieunternehmens Moderna hat laut einer in der vergangenen Woche veröffentlichten Studie bei 45 getesteten Personen ebenfalls Immunantworten ausgelöst.

Alle drei potenziellen Impfstoffe werden derzeit in größeren Tests, sogenannten Phase-III-Studien, getestet, um ihre Wirksamkeit bei der Vorbeugung der Krankheiten zu belegen.

Der Oxford-Impfstoff, der in Zusammenarbeit mit AstraZeneca hergestellt wird, befindet sich bereits in großen Phase-III-Tests in Großbritannien, Brasilien und Südafrika. Ein weiterer Phase-III-Test mit 30.000 Teilnehmern in den USA soll nächste Woche beginnen, zusammen mit einem parallelen Test des Moderna-Impfstoffs. Der CanSino-Impfstoff hat auch Sicherheitstests bestanden und steht vor einer Wirksamkeitsstudie in Brasilien.

«Es ist noch ein langer Weg", sagte Sarah Gilbert, die leitende Forscherin des Impfstoffentwicklungsprogramms und Professorin in Oxford, zu Journalisten. «Die Schwierigkeit, mit der wir und andere Impfstoffentwickler konfrontiert sind, besteht darin, dass wir nicht wissen, wie stark diese Immunantwort sein muss.»

Der Impfstoff von Oxford wurde an gesunden Erwachsenen zwischen 18 und 55 Jahren getestet. Freiwillige erhielten den experimentellen Impfstoff, der jetzt als AZD1222 bezeichnet wird, während andere Freiwillige einen Meningokokken-Impfstoff in der Kontrollgruppe erhielten. Zehn Testteilnehmer erhielten eine zweite "Booster" -Schuss von AZD1222.

Einen Monat nach der Impfung fanden die Forscher bei 32 von 35 Freiwilligen, die einen einzigen Schuss erhielten und mit einem Testtyp gemessen wurden, Antikörper, die das Coronavirus neutralisieren können. Alle 10, die den Booster-Schuss erhielten, entwickelten bei mindestens einem Test neutralisierende Antikörper.

Die beobachteten neutralisierenden Antikörperspiegel waren vergleichbar mit denen aus dem Plasma von Menschen, die sich von Coronavirus-Infektionen erholt hatten. Wissenschaftler gehen davon aus, dass dieser Antikörperspiegel darauf hinweisen kann, ob ein Impfstoff letztendlich vor Infektionen schützt.

Insbesondere fanden Oxford-Forscher auch Anzeichen von T-Zellen-Reaktionen, die ihren Höhepunkt bei der Zwei-Wochen-Marke erreichten und zwei Monate nach der Impfung bei 53 untersuchten Teilnehmern aufrechterhalten wurden. Auch T-Zellen wird eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr zugeschrieben.

Der Impfstoff löste den Wissenschaftlern zufolge nur leichte Nebenwirkungen wie Erschöpfung und Kopfschmerzen aus.

Auch wenn die Impfstoff-Kandidaten eine Immunabwehr hervorrufen, ist noch nicht klar, ob die Impfstoffe auch wirklich ausreichend Schutz vor einer Infektion bieten. Das soll in den umfangreichen Phase-III-Tests untersucht werden.

Die drei Impfstoffe gehören zu den 23 Kandidaten, die derzeit in Studien am Menschen getestet werden. Dies geht aus einer von der Weltgesundheitsorganisation durchgeführten Liste hervor. Mehr als 130 weitere befinden sich in vorklinischen Studien.

 

EVENTS

Immohealthcare

Jahreskongress für die Gesundheitsversorgung

Datum: 15. - 16. September 2020

Ort: Digital Edition (CH)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

Logistics & Distribution

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 18. - 19. November 2020

Ort: Zürich (CH)

FBKplus

Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf

Datum: 16. - 19. Januar 2021

Ort: Bern (CH)

Pro Sweet Cologne

Internationale Zuliefermesse für Süsswaren- und Snackindustrie

Datum: 31. Januar - 03. Februar 2021

Ort: Köln (D)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 17. - 20. Februar 2021

Ort: Nürnberg (D)

Vivaness

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Datum: 17. - 21. Februar 2021

Ort: Nürnberg (D)

Swiss eHealth Forum

Forum mit dem Thema Integrierte Versorgungsmodelle-Rahmen, Erfolgsfaktoren und Umsetzung

Datum: 11. - 12. März 2021

Ort: Bern (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 09. - 11. März 2021

Ort: Stuttgart (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 12. - 16. März 2021

Ort: Hamburg (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 23. - 26. März 2021

Ort: Köln (D)

Trendtage Gesundheit Luzern

Die TGL sind die führende nationale Plattform für Trends und Perspektiven im Gesundheitswesen.

Datum: 27. März - 01. April 2021

Ort: Luzern (CH)

HR Festival

ehemals Personal Swiss

Datum: 30. - 31. März 2021

Ort: Zürich (CH)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 15. April 2021

Ort: Luzern (CH)

Altenpflegemesse

Leitmesse für die Pflegewirtschaft

Datum: 13. - 15. April 2021

Ort: Hannover (D)

JOBS

Datum: 04.08. 2020Ort: Arlesheim
Datum: 03.08. 2020Ort: Aarau
Datum: 03.08. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 02.08. 2020Ort: Baar
Datum: 02.08. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 02.08. 2020Ort: Sarnen
Datum: 01.08. 2020Ort: Visp
Datum: 01.08. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 01.08. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 01.08. 2020Ort: Genève
Datum: 31.07. 2020Ort: Muri
Datum: 29.07. 2020Ort: Genève
Datum: 28.07. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 28.07. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 28.07. 2020Ort: Zofingen
Datum: 28.07. 2020Ort: Zofingen
Datum: 28.07. 2020Ort: Zug
Datum: 24.07. 2020Ort: Aarau
Datum: 24.07. 2020Ort: Muri
Datum: 23.07. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 22.07. 2020Ort: Aarau
Datum: 22.07. 2020Ort: Zürich
Datum: 21.07. 2020Ort: Baar
Datum: 17.07. 2020Ort: Rheinfelden
Datum: 16.07. 2020Ort: Muri
Datum: 16.07. 2020Ort: Genève
Datum: 15.07. 2020Ort: Genève
Datum: 14.07. 2020Ort: Sempach
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 13.07. 2020Ort: Genève
Datum: 12.07. 2020Ort: Luzern
Datum: 11.07. 2020Ort: Aarau
Datum: 10.07. 2020Ort: Sarnen
Datum: 10.07. 2020Ort: Aarau
Datum: 10.07. 2020Ort: Arlesheim
Datum: 09.07. 2020Ort: Muri
Datum: 09.07. 2020Ort: Luzern
Datum: 09.07. 2020Ort: Valens
Datum: 09.07. 2020Ort: Valens
Datum: 09.07. 2020Ort: Muri
Datum: 09.07. 2020Ort: Genève
Datum: 08.07. 2020Ort: Sempach
Datum: 08.07. 2020Ort: Sarnen
Datum: 06.07. 2020Ort: Davos Wolfgang
Datum: 01.07. 2020Ort: Muri
Datum: 26.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 26.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 25.06. 2020Ort: Sempach
Datum: 25.06. 2020Ort: Sion
Datum: 24.06. 2020Ort: Aarau
Datum: 23.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 23.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 22.06. 2020Ort: Aarau
Datum: 22.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 22.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 22.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 21.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 21.06. 2020Ort: Zofingen
Datum: 19.06. 2020Ort: Solothurn
Datum: 19.06. 2020Ort: Hasliberg Hohfluh
Datum: 11.06. 2020Ort: Männedorf
Datum: 09.06. 2020Ort: Baden
Datum: 08.06. 2020Ort: Altdorf
Datum: 08.06. 2020Ort: Valens
Datum: 08.06. 2020Ort: Valens
Datum: 07.06. 2020Ort: Sarnen
Datum: 05.06. 2020Ort: Aarau

Bezugsquellenverzeichnis